Wie kann ich als Koch mehr verdienen? (Gehaltsverhandlung)

Wie kann ich als Koch mehr verdienen? (Gehaltsverhandlung)</h4
Die Nachfrage nach Köchen steigt täglich. Aus diesem Grund gibt es viele Stellenangebote. Um dieser wachsenden Nachfrage gerecht zu werden, bieten Unternehmen höhere Löhne an.

Bei der Aushandlung deines Gehaltswunsches gibt es trotzdem einiges zu beachten. In diesem Artikel haben wir für euch sechs Expertentipps rund um das Thema Gehaltsverhandlung vorbereitet. Danach weißt du wie du als Koch mehr Gehalt erhältst.

Ob es im Rahmens eines Vorstellungsgesprächs, oder die Bitte um eine Gehaltserhöhung bei der Arbeit ist. Verhandlungen über das Geld können schwierig sein. Aber wenn du weißt, was zu tun ist, ist es möglich, dein Wunschgehalt bei der nächsten Verhandlung zu erzielen.

Übrigens, lange Gehaltsverhandlung gehören der Vergangenheit an. Bei woob.me wählst du bequem dein Wunschgehalt aus und Restaurants bewerben sich bei dir.

6 Expertentipps für mehr Gehalt als Koch oder Küchenchef:


1. Bereite dich vor

Plane deine Strategie gut, bevor du mit der Verhandlungen beginnst. Werfe nicht einfach die Hände hoch und sagen "Ich weiß nicht, wie ich das bewerkstelligen soll." Denke stattdessen alle deine Optionen durch und stellen sicher, dass du auf jeden Schritt deines Weges vorbereitet bist.

2. Gehalt vergleichen

Recherchiere im Vorfeld das Gehalt eines Kochs 2021 über unseren Gehaltsrechner. Diesen Wert nimmst du als deinen neutralen Basiswert. Wir empfehlen dir deine Verhandlung auf Basis dieses Wertes zu starten. Nehme nicht dein aktuelles Gehalt sondern deinen Marktwert.

Tipp: Lass dir bei uns Angebote zu deinem Wunschgehalt machen, das erhöht deinen Marktwert und du kannst gestärkt in die nächste Gehaltsverhandlung gehen.

3. Kennen deinen Wert

Wer zu wenig verlangt, bekommt nichts zurück. Versuche also, den richtigen Betrag festzulegen, mit dem du dein Ziele erreichen kannst. Hier spielen Erfahrungen, Auszeichnungen, Auslandserfahrungen eine Rolle und steigern das Gehalt von Köchen. Überlege dir im Vorfeld genau deine Argumente. Auch zukünftige Aufgaben haben Einfluss auf dein Gehalt. Bei jeder Gehaltsverhandlung solltest du mindestens eine Gehaltserhöhung um mehr als 10 % deines Bruttolohns in Euro anstreben.

4. Win-Win Situation erschaffen

Nervosität kann deine Leistung während der Verhandlung beeinträchtigen. Versuchen daher, entspannt und konzentriert zu bleiben. Es ist wichtig, eine Win-Win-Situation zu schaffen. Du solltest sicherstellen, dass beide Parteien von den Verhandlungen profitieren. Du solltest dich auf deine Stärken konzentrieren und diese nutzen, um deinen Arbeitgeber zu überzeugen. Bieten deinem Chef an neue Aufgaben zu übernehmen. Dabei solltest du ausführlich betonen, welchen direkt Mehrwert diese für das Restaurant haben. Hast du Ideen für die Speisekarte? Sind dir Möglichkeiten zur Optimierung im Ablauf oder der Organisation aufgefallen?

5. Mit Übung wirst du besser

Es gibt Dinge, die man einfach nicht über Nacht lernen kann. Bereite dich deshalb ausführlich auf die Situation vor. Hilfreich kann sein, sich in einem Rollenspiel auf das Gespräch vorzubereiten. Du kannst auch vor dem Spiegel oder mit anderen Menschen deine Argumente üben. Kontinuierliches üben, wird deine Chancen, deine Argumente in dem Gespräch vorzutragen, verbessern. Denn auch bei Gehaltsverhandlungen gilt, Übung macht den Meister.

6. Besser kein Deal als ein schlechter

Auch wenn es hart klingt, sei immer auch bereit vom Verhandlungstisch aufzustehen, wenn dein Wunschgehalt nicht akzeptiert wird. Du hast viele Stunden gearbeitet und dich vorbereitet. Trotzdem verlaufen manche Gehaltsverhandlungen nicht erfolgreich. Die gute Nachricht ist, die Nachfrage nach motivierten Köchen ist hoch. Also sei mutig - es geht schließlich um dein Gehalt und deine Karriere.

Fazit

Kurz gesagt, bereite dich gut, auf deine Gehaltsverhandlung vor. Schließlich möchtest du mehr Gehalt als Koch oder Küchenchef verdienen. Vergleiche dein Gehalt und finde deinen Marktwert heraus. Um deinen Marktwert herauszufinden kannst du unseren Gehaltsrechner nutzen. Du solltest wissen, wo deine Stärken liegen und wie du diese im Gehaltsgespräch effektiv einsetzen kannst. Präsentiere dich selbstbewusst und stelle sicher, dass du deinen Standpunkt souverän zum Ausdruck bringen. Du musst deutlich machen, dass eine Gehaltserhöhung für jede beteiligte Partei Vorteile bietet und beide Seiten gewinnen. Wir wissen, wie schwierig Gehaltsverhandlungen sein können. Also sind wir hier um dir zu helfen. Woob.me wurde von drei jungen Unternehmern ins Leben gerufen, die die Arbeitsbedingungen der Menschen in der Gastronomie verbessern wollen. Dafür haben wir eine Plattform geschaffen, die Restaurants mit qualifizierten Mitarbeitern verbindet. In 2 Minuten kannst du dich bei uns kostenfrei anmelden und ein Profil erstellen. In dein Profil trägst du zusätzlich zu deinen Kompetenzen auch dein Wunschgehalt ein. Restaurants können dich dann darüber kontaktieren und dir Jobangebote senden. Damit ersparst du dir zeitraubende Bewerbungen und nervenaufreibende Gehaltsverhandlungen.

Was verdient ein Koch im Durchschnitt?

Das Durchschnittsgehalt beträgt

-

Mit woob.me erhältst du Angebote von Gastrojobs die über dem Durchschnitt liegen. Registriere dich jetzt auf woob.me und verdiene als Koch mehr als der Durchschnitt!

Jetzt registrieren

Das Durchschnittsgehalt für Köche wird berechnet...

Gehaltsrechner für Köche

Bitte wählen
Bitte wählen
Bitte wählen
Bitte wählen